Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Sie möchten für Ihr Kind einen Betreuungsplatz bei mir?

Dann vereinbaren Sie einen Termin mit mir, bei dem Sie sich vor Ort noch einmal ein genaues Bild über meine Tagespflegestelle machen können. Falls es ihren gefällt, stellen Sie einen Antrag auf Unterbringung ihres Kindes, in der Gemeinde. Die endgültige Entscheidung, ob ihr Kind in meine Tagespflegegruppe aufgenommen werden kann, trifft die Gemeinde.

Wichtig dabei ist, dass ein Platz nur dann vergeben wird, wenn beide Elternteile berufstätig sind oder sich in einer Ausbildung befinden.

Da unsere Gemeinde Tagespflege als Alternativangebot zur Kinderkrippe anbieten, entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten. Sie bezahlen genau das gleiche Betreuungsentgelt wie für einen vergleichbaren Krippenplatz in unserer Gemeinde.

 

Platzbelegung zur Zeit

 

Platz 1              belegt, bis Sommer 2019

Platz 2              belegt, bis 2020

Platz 3              belegt, bis 2020

Platz 4              belegt, bis 2020

Platz 5              belegt, bis 2020